Daryl Murphy kehrt nach 15 Jahren nach Waterford zurück

In den letzten Tagen gab es einige Bewegung auf dem Transfermarkt. Der prominenteste Name ist dabei wohl Ex-Nationalspieler Daryl Murphy, der nach 15 Jahren zu Waterford FC zurückkehrt. Murphy hatte in den frühen Jahren seiner Profikarriere von 2002 bis Sommer 2005 bei Waterford United gespielt und war dann nach England zu Sunderland gewechselt hatte seitdem bei verschiedenen Vereinen in England und Schottland gespielt und war 2007 zur irischen Nationalmannschaft berufen worden. Die Nationalmannschaftskarriere hatte er Anfang 2018 nach 33 Länderspielen und 5 Toren beendet. Zuletzt spielte er bei Bolton Wanderers.

Ebenfalls in die League of Ireland zurückgekehrt sind David McMillan und Kurtis Byrne. David McMillan war Ende 2017 von Dundalk nach Schottland zu St Johnstone gewechselt und kehrt jetzt nach zweieinhalb Jahren nach Dundalk zurück. Kurtis Byrne hatte Ende 2017 ebenfalls die Liga verlassen und war von St. Patrick’s Athletic zu Linfield FC nach Nordirland gewechselt, dann 2018 zum walisischen Meister The New Saints FC. Von dort kommt er nun zurück und hat in Waterford unterschrieben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.