Galway United trifft gegen Cabinteely in Minute 90+9

Galway United hat den Anschluss an die Playoff-Plätze der First Division geschafft. Bei Cabinteely konnte Galway durch ein sehr spätes Tor gewinnen: Der Siegtreffer fiel in Minute 90+9, nachdem es zu Beginn der Nachspielzeit eine längere Verletzungsunterbrechung gegeben hatte. Damit trennt Galway jetzt nur noch eine etwas schlechtere Tordifferenz von den Playoff-Plätzen. An der Spitze der First Division gewann Bray knapp mit 2:1 in Cobh und bleibt damit auf dem direkten Aufstiegsplatz. Dahinter folgt Drogheda United, das mit 3:2 gegen Shamrock Rovers II gewann. Alle drei Tore für Drogheda erzielte Mark Doyle, der damit die Führung der Torjägerliste mit 11 Treffern übernommen hat.

Cabinteely 0:1 Galway United
Wexford 0:1 Athlone Town
Cobh Ramblers 1:2 Bray Wanderers
Longford Town 3:1 UCD
Drogheda United 3:2 Shamrock Rovers II

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.