Longford Town steht im Playoff-Finale

Longford Town ist der diesjährige First Division-Vertreter im Playoff. Auf neutralem Platz in der UCD Bowl gewann Longford gegen Galway United mit 2:1. Longford hatte von Beginn an die Partie über weite Strecken kontrolliert, Galway hatte Mühe, in die Partie hineinzufinden. Folgerichtig ging Longford in der 43. Minute in Führung, als Galways Torhüter Micheal Schlingermann sich bei einer Flanke verschätzte, nicht richtig rankam und Longfords Karl Chambers am langen Pfosten nur noch den Fuß hinhalten musste. Die Vorentscheidung fiel dann in der 81. Minute, als Aodh Dervin mit einem Distanzschuss auf 2:0 für Longford erhöhte. Galway verkürzte zwar noch einmal in der 88. Minute durch Vinny Faherty, aber das reichte nicht mehr.

Wer Longfords Gegner im Playoff-Finale sein wird, entscheidet sich am Montag. Der letzte Spieltag der Premier Division ist nämlich von Sonntag auf Montag verschoben worden, damit das noch fehlende Nachholspiel zwischen Shamrock Rovers und Derry City heute noch dazwischen geschoben werden kann.

Galway United 1:2 Longford Town

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.