Sport Ireland friert Förderung der FAI ein

Die Affäre um die 100000€, die John Delaney der FAI 2017 geliehen hatte (siehe meinen Beitrag über den Rücktritt von Delaney), schlägt weiter Wellen: Sport Ireland, die Organisation, über die die FAI staatliche Fördergelder bekommt, hat heute bekannt gegeben, dass sie die Förderung einfriert und zukünftige Förderung zurückhält. Dies ist eine Reaktion darauf, dass die FAI Sport Ireland nicht über die finanziellen Probleme informiert hatte, die diese kurzfristige Leihe von 100000€ offenbar notwendig machten. Damit hat die FAI gegen die Förderbedingungen verstoßen.

Die FAI wird nun wohl erst dann wieder Zugriff auf die Fördergelder bekommen, wenn die Vorgänge zur Zufriedenheit von Sport Ireland geklärt werden und Maßnahmen zur Wiederherstellung und Sicherung einer regelkonformen Führung der FAI umgesetzt werden.

Morgen muss die Führung der FAI nun vor dem parlamentarischen Ausschuss erscheinen. Das wird in Anbetracht der aktuellen Situation wohl nicht gerade angenehm für die Delegation.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.