St. Mirren FC bedient sich in der League of Ireland

Der schottische Erstligist St. Mirren FC hat heute gleich zwei Verpflichtungen von League of Ireland-Spielern bekannt gegeben: Conor McCarthy kommt von Cork City, Jamie McGrath kommt von Dundalk FC. Bei beiden waren die Verträge ausgelaufen, zumindest für McCarthy fällt aber noch eine Ausbildungsentschädigung an, da er noch unter 23 ist.

Was hat sich ansonsten seit meinem vorigen Transferupdate getan? So Einiges, wobei Abgänge ins Ausland eher wenige dabei sind. Romeo Parkes geht aus persönlichen Gründen von Sligo Rovers in die USA, Verein und Spieler halten sich aber die Option einer Rückkehr im nächsten Jahr offen. Conan Byrne und Greg Moorhouse wechseln von Shelbourne zu Glenavon nach Nordirland. In die andere Richtung, von Glenavon zu Shamrock Rovers, wechselt Rhys Marshall. Weitere Zugänge aus dem Ausland:

  • Will Seymore (Reno 1868, USA, zu Sligo Rovers)
  • Liam Bossin (vereinslos, zuletzt Nottingham Forest, zu Cork City)
  • Gary Deegan (Cambridge United zu Shelbourne)

Gary Deegan war Teil der Bohemians-Mannschaft, die 2008 und 2009 irischer Meister geworden ist. Nach 10 Jahren in Schottland und England kehrt er nun nach Irland zurück.

Innerhalb der Liga gab es diverse Wechsel, so dass ich da nur eine Auswahl aufliste:

  • Darragh Leahy (Bohemians zu Dundalk)
  • Conor McCormack (Cork City zu Derry City)
  • Dan Casey (Cork City zu Bohemians)
  • Shane Griffin (Cork City zu St. Patrick’s Athletic)
  • Scott Allardice (Bohemians zu Waterford)
  • Tadhg Ryan (Cork City zu Waterford)
  • Rob Slevin und Cory Galvin (Waterford zu Cork City)
  • Conor Davis (Derry City zu Cork City)
  • David Webster (St. Patrick’s Athletic zu Finn Harps)
  • Richie O’Farrell (UCD zu Drogheda United)
  • Dylan Hand (Dundalk zu Longford Town)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.