Mehrere Spiele von Wexford FC von Problem mit Registrierung eines Spielers betroffen

Wie heute bekannt wurde, gab es in der laufenden Saison bei Wexford FC ein Problem mit der Spielberechtigung eines viermal eingesetzten Spielers. Offenbar hatte der während der Coronapause zu Wexford gewechselte Spieler Ola Adeyemo auch einen Vertrag bei einem schwedischen Verein unterschrieben, was in Wexford aber wohl zu spät bekannt wurde, so dass es ein Problem mit der internationalen Freigabe gab und er bei seinen vier Einsätzen nicht spielberechtigt war. Das betrifft die folgenden Partien:

Athlone Town 1:3 Wexford (31.07.2020)
Wexford 0:0 Cabinteely (07.08.2020)
Shamrock Rovers II 2:0 Wexford (15.08.2020)
Cobh Ramblers 4:0 Wexford (18.08.2020)

Die betreffenden Partien werden nun mit 0:3 gegen Wexford gewertet, außer die Partie in Cobh, die Wexford höher verloren hat und deren Wertung daher bestehen bleibt. Nutznießer ist insbesondere Cabinteely, das durch die zwei zusätzlichen Punkte die Chancen auf die Teilnahme an den Playoffs deutlich verbessert hat.

Dundalk siegt im Nachholspiel in Cork

Gestern Abend wurde die Partie Cork City – Dundalk nachgeholt. Im Vergleich zu den letzten Auftritten stand Cork City defensiv solider, und es dauerte bis zur 73. Minute, bis Patrick Hoban für Dundalk den Führungstreffer erzielte. Zwei Minuten später legte er dann einen zweiten Treffer nach. Hoban setzt sich damit mit 9 Treffern wieder an die Spitze der Torjägerliste in der Premier Division, Dundalk rückt durch den Sieg auf Platz 3 vor. Für Cork City wird dagegen die Luft am Tabellenende immer dünner.

Cork City 0:2 Dundalk

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.