Corona bringt Spielplan in der League of Ireland durcheinander

Nachdem am vergangenen Wochenende bereits die Partien St. Patrick’s Athletic – Dundalk und Galway United – Drogheda United wegen positiven Coronatests in den Kadern von St. Patrick’s Athletic und Galway United abgesagt werden mussten, gehen die Spielausfälle weiter: Auch für dieses Wochenende wurden die Partien der beiden Teams abgesagt, also die Spiele Finn Harps – St. Patrick’s Athletic und Bray Wanderers – Galway United. Da es dann fast unmöglich wurde, die Partien vor dem letzten Spieltag nachzuholen, wurde der letzte Spieltag der Premier Division vom 30.10. auf den 08.11. verschoben, um die Nachholspiele dazwischenschieben zu können. Der letzte Spieltag der First Division wurde vom 24.10. auf den 27.10. verschoben. Doch auch diese Verschiebungen reichen möglicherweise nicht: In der Zwischenzeit haben auch Shamrock Rovers und Wexford FC positive Coronatests vermeldet. Dementsprechend sind für dieses Wochenende die Partien Shamrock Rovers – Derry City und Drogheda United – Wexford abgesagt worden, außerdem wurden bereits die beiden folgenden Partien von Shamrock Rovers (Nachholspiel auswärts bei Finn Harps am kommenden Dienstag und zu Hause gegen St. Patrick’s Athletic am kommenden Freitag) abgesagt.

Update 18.10.: Die FAI hat heute die Ansetzungen für die Nachholspiele bekannt gegeben, man versucht sie noch dazwischen zu schieben, ohne den letzten Spieltag erneut verschieben zu müssen. Sollte es keine weiteren positiven Tests geben, mag das funktionieren, aber es wird eng.

In der Premier Division blieben an diesem Wochenende also drei Partien übrig. Die Begegnung Dritter gegen Zweiter (Dundalk gegen Bohemians) blieb dabei ebenso torlos wie die Begegnung zwischen Cork City und Waterford. In letzterer hatte Cork City die besseren Chancen, bekam den Ball aber nicht im gegnerischen Tor unter. Einmal war er nach einer Ecke drin, aber der Schiedsrichter hatte offenbar ein Foul gesehen und gab das Tor nicht. So war es nur ein Punkt anstatt drei. Shelbourne besiegte am Sonntag Sligo mit 1:0 und sorgte damit für den einzigen Treffer der Premier Division an diesem Wochenende.

Dundalk 0:0 Bohemians
Cork City 0:0 Waterford
Shelbourne 1:0 Sligo Rovers

UCD gewinnt klar gegen Cabinteely

Auch in der First Division blieben drei Partien übrig. UCD gewann dabei klar gegen Cabinteely, alle Tore dieser Partie fielen nach der Halbzeitpause. Cobh Ramblers nahmen drei wertvolle Punkte aus Longford mit und wahren ihre Chance auf eine Playoff-Teilnahme.

UCD 5:1 Cabinteely
Shamrock Rovers II 3:1 Athlone Town
Longford Town 0:1 Cobh Ramblers

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.