Drogheda United steigt auf

Gestern Abend fand der letzte Spieltag der First Division statt, und es waren noch Entscheidungen bezüglich des direkten Aufstiegs und der Teilnahme an den Playoffs offen. Bis kurz vor Ende der ersten Halbzeit gab es dabei keine wesentlichen Verschiebungen, dann traf in der 43. Minute Stephen Christopher zum 1:0 für Galway United gegen UCD. Damit schob sich Galway an Cabinteely vorbei in die Playoff-Plätze. Eine Minute später traf Ryan Graydon für Bray Wanderers gegen Athlone Town, somit war Bray zur Halbzeit Tabellenführer vor Drogheda United.

Ein Doppelschlag von James Brown und Luke Heeney in der 58. und 63. Minute brachte Drogheda gegen Cabinteely in Führung, damit gewann Drogheda die Tabellenführung zurück. In der 81. Minute glich Evan Weir für UCD gegen Galway United aus, damit fiel Galway wieder aus den Playoff-Plätzen heraus, Cabinteely war wieder drin. Evan Weir legte in der 89. Minute noch ein zweites Tor für UCD nach, Shane Duggan glich wiederum für Galway in der Nachspielzeit aus. Am Ende stand somit Drogheda an der Tabellenspitze und steigt direkt auf, in die Playoffs geht es für die Mannschaften auf den Plätzen 2 bis 5: Bray Wanderers, UCD, Longford Town und Cabinteely. Galway United und Cobh Ramblers (die gegen Shamrock Rovers II torlos blieben) gehen leer aus.

Torschützenkönig der First Division wurde Yousef Mahdy von UCD mit 15 Treffern.

Athlone Town 0:1 Bray Wanderers
Cabinteely 0:2 Drogheda United
Galway United 2:2 UCD
Wexford 2:1 Longford Town
Cobh Ramblers 0:0 Shamrock Rovers II

Finn Harps gewinnen Nachholspiel gegen St. Patrick’s Athletic

Für heute Abend waren zwei Nachholspiele der Premier Division angesetzt, es fand jedoch nur eines statt: Finn Harps schlugen St. Patrick’s Athletic mit 3:2 und bekommen so langsam Anschluss ans Mittelfeld der Tabelle, was dann natürlich auch bedeutet, dass noch jemand aus dem Mittelfeld auf den Playoff-Platz abrutschen könnte. Das andere Spiel, Shamrock Rovers gegen Derry City, wurde abgesagt, nachdem nach einem Corona-Fall im Kader von Derry die nordirischen Behörden eine Quarantäne für die gesamte erste Mannschaft angeordnet hatte. Da kein realistischer Nachholtermin mehr möglich ist, könnte diese Partie für Shamrock Rovers gewertet werden, das ist aber noch nicht entschieden.

Finn Harps 3:2 St. Patrick’s Athletic

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.