Wieder keine Punkte für Dundalk in der Europa League

3:1

Auch im fünften Gruppenspiel der Europa League konnte Dundalk heute keinen Punkt holen. Vom Start weg machte Molde deutlich, dass sie dieses Spiel unbedingt gewinnen wollten, und belagerten Dundalks Strafraum über weite Strecken der ersten Hälfte. Nach einer halben Stunde kam dann das erste Zählbare für Molde heraus: Eine Flanke von links wurde per Kopf am kurzen Pfosten zum 1:0 verwandelt. Elf Minuten später war es wiederum ein Kopfballtreffer nach einer Flanke von links, diesmal aber am langen Pfosten – 2:0. Das war dann auch der Halbzeitstand. Das dritte Tor für Molde folgte in der 67. Minute, wieder per Kopf, diesmal aber nach einer Ecke. In der Nachspielzeit erzielte Jordan Flores dann noch den Ehrentreffer für Dundalk mit einem Distanzschuss aus gut 20 Metern nach einer Ecke. Molde war aber klar das bessere Team, das Ergebnis geht damit völlig in Ordnung.

Arsenal gewann zeitgleich gegen Rapid Wien mit 4:1. Molde reicht damit zum Weiterkommen am letzten Spieltag nächste Woche ein Unentschieden oder sogar eine Niederlage mit einem Tor Unterschied, wenn sie dabei ein Auswärtstor erzielen.

SpieleToreGTTDPunkte
Arsenal51631315
Molde579-29
Rapid Wien5911-26
Dundalk5615-90
Europa League Gruppe B

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.